Fund Lifecycle Management

Fund Lifecycle Management

FondsDesigner:
Transparentes und automatisiertes Lifecycle Management für Asset Management Produkte

Formulieren, abstimmen und vertraglich vereinbaren in einem transparenten Prozess

Mit dem FondsDesigner® werden vertragliche und operative Vorgaben für die Fondsverwaltung organisiert. Standardisierte und individuelle Vorgaben an die Fonds-Verwaltung sind für alle Beteiligten klar erkennbar.

 

Dadurch werden je Fonds die Verwaltungskosten, der Grad der automatischen Verarbeitung als auch operative Risiken transparent.

FD Grafik1_Verlauf.png

Den Gesamtprozess im Blick

Die Anwender werden vom FondsDesigner® je nach Rolle und Berechtigung durch die Vertragsaspekte geführt. Die Verantwortlichen geben die Guidelines frei und veranlassen die maschinelle Überführung an die Guideline Monitoring Systeme. In jeder Vertragssituation und in jedem Bearbeitungsstand ist der Status eines Vorgangs einsehbar und der aktuelle Stand als Ergebnis- oder Änderungsbericht abrufbar.

FD Grafik2 final.png

Guideline STP schafft Freiräume und senkt operative Risiken

Die maschinelle Überführung der vertraglich vereinbarten Investment Guidelines in die Guideline Monitoring Systeme entlastet die Beteiligten von ständig wieder kehrenden Routinetätigkeiten. Die abgenommenen Schnittstellen setzen die gleichen Sachverhalte immer gleich um. 

Bitte kontaktieren Sie Oliver Kessler für weitere Informationen: